29. Juni -  1. Juli  2017

WÜRDEN SIE SICH ALS NORMAL BEZEICHNEN? // RUNDGANG // LINZ

Eröffnung: 29. Juni 2017, 18.00 Uhr, Domgasse 1

Ausstellung bis 1. Juli, Domgasse 1 und Hauptplatz 6

 

Preview am 29. Juni ab 15.00 Uhr an beiden Standorten

Eröffnung: Rektor Univ. Prof. Dr. Reinhard Kannonier

Ausstellungsdauer: Freitag, 30. Juni und Samstag, 1. Juli, jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr

Orientierungsführungen täglich um 14.00 Uhr (Hauptplatz 6) und und 16.00 Uhr (Domgasse 1)

 

http://www.ufg.ac.at/Newsdetail.1899+M56f485755d5.0.html

 


3. MÄRZ - 2. APRIL 2017

CREADORES EUROPEOS // SALA MUNICIPAL DE EXPOSICIONES DE LAS FRANCESAS // VALLADOLID

The exhibition will open on 3rd March dedicated to present the work of 7 artists:

 

Tvrtko Buric (Genoa), Rodrigo Malvar (Aveiro), Emanuela Rizzo (Lecce), Marit Roland (Kristiansand), Maja Rožman (Zagreb), Evalie Wagner and Teresa Fellinger (Linz).

 

These 7 young artists are a clear example of the emerging talent present in European cities, outside the big capitals and circuits of art, that  have been involved in activities at European level. Starting from diverse geographical points and cultural backgrounds, the artists show us how contemporary art is now developing through a globalized artistic scene, where languages and artistic practices are continuously displaced, but some individual points of view similar to a form of Anthropology of the Society seem to link the different artistic projects presented by the artists. These 7 artists reflect on common dichotomies in Contemporary society as reality / fiction, natural / artificial construction, identity / offshoring or past memories / modern life.

 

http://www.valladolid.es/es/actualidad/noticias/exposicion-creadores-europeos-obras-siete-artistas-seleccio

http://www.diariodevalladolid.es/noticias/cultura/francesas-acoge-trabajo-siete-creadores-europeos-emergentes_81080.html

 


28. Juni 2016

LICHTWÜRFE // VOLKSKUNDEMUSEUM // GRAZ

Kunstvideos von Catrin Bolt, Carola Dertnig, Teresa Fellinger und Evalie Wagner, Markus Guschelbauer, Markus Hanakam und Roswitha Schuller, Marlene Hausegger, Andreas Heller, Wilfried Öller und Daniel Wisser, Edith Payer, Anna Vasof. Kuratiert von Lea Titz.

 

ÜBER TROST UND LAST DER DINGE – Ein interdisziplinärer Walk durchs Volkskundemuseum

 

Dinge sind eine Spur durch die Geschichte. Dinge stiften Sinn, Dinge spenden Trost, Dinge definieren uns, können aber auch durch ihre Kurzlebigkeit und Masse eine Last sein. Die ausgewählten Kunstvideos ergänzen die Dauerausstellung des Volkskundemuseums um einige dieser gegenwärtigen Alltagsdinge und eröffnen im widersprüchlichen Kontext einen anderen Blick auf die Selbstverständlichkeit des Alltags. Das Funktionieren der Dinge wird ins Absurde gesteuert und ihre Qualität als Objekte strapaziert: Der „Überraschungsraum Kunst“ (Sloterdijk) ist aufgesperrt.

 

LICHTWÜRFE sind interdisziplinäre Kunstvideowalks an besonderen Orten. Die Programmentwicklung verläuft innerhalb bestehender Netzwerke zwischen Graz und Wien. Bei diesem außerordentlichen Spaziergang durch die Dauerausstellung des Volkskundemuseum werden sowohl bestehende als auch neue, eigens für LICHTWÜRFE entwickelte Arbeiten gezeigt.

 

Eintritt: 2,50 Euro Um Anmeldung wird gebeten! 

Akademie Graz, office@akademie-graz.at, 0316/837985-0

 

28. Juni 2016: Zwei Walks, Beginn: 18.00 & 19.30 Uhr Volkskundemuseum, UMJ, Paulustorgasse 11–13a, 8010 Graz

 

www.akademie-graz.at

www.museum-joanneum.at/volkskunde

 

2. Juni 2016

KUNSTFRISCHMARKT //NEUBAU // WIEN

Die Geschäftsleute im 7ten Bezirk schaffen einem kunstinteressierten Publikum den einfachen Zugang zur jungen Kunstszene in Österreich. Vielfalt und Kreativität sind die Komponenten dieses Galerie Rundgangs, der Besucher wandelt von Geschäft zu Geschäft und findet seine (Kunst)Liebe - oder auch seine Liebe zur (jungen) Kunst!

 

Eröffnung: 2.6.2016, 13.00 Uhr, Amtshaus in der Hermanngasse 24-26

 

http://www.kunstfrischmarkt.at/konzept.html

20. November 2015 - 10. Jänner 2016

THE CITY AND ME // VILLA CROCE  - MUSEO DI ARTE CONTEMPORANEA // GENUA

16. September - 30.Oktober  2015

THE CITY AND ME //  SALZAMT  // LINZ

1. Juli - 30.August  2015

THE CITY AND ME //  ARTSPACE NOV  // PARDUBICE

29. April 2015

{YET} // UBIK ART SPACE // WIEN

Cornelia Dorfer, Teresa Fellinger, Evalie Wagner

 

29.4.29015 - 9.5.2015  

Vernissage: 29.4.2015 19 Uhr

UBIK Artspace

 

Die Arbeiten der Ausstellung {yet} kommen aus unterschiedlichen Richtungen und kreisen auf spielerische Art um verschiedene Formen der Auseinandersetzung mit feststehenden Ideen und dem Dualismus von zufälligen Ereignissen und dem Streben nach Perfektion. Sich einzulassen, wenn man an die Grenzen der Kontrollierbarkeit stößt, ist nicht nur ein Wesensmerkmal künstlerischer Schaffensprozesse – es ist auch eine unverzichtbare menschliche Lebensbewältigungsstrategie. Die Resultate zeigen sich in Kunst und Alltag, im Kleinen wie im Großen, unentwegt. Oft sind es ausgerechnet Diskrepanzen, die Dinge charmant und interessant erscheinen lassen. Sie können überraschen, verwirren, verblüffen und neue Lichter auf Gewohntes werfen.

 

https://esel.at/termin/77607

https://www.facebook.com/ubiks/

8. Oktober 2013

ZIP:RARE - PERFORMANCE // WHO ARE YOU? WHERE DO YOU COME FROM? WHAT DO YOU WANT? // RUMMEL HUMMEL // WIEN

8.10.2013 / 21 Uhr 
Dittersdorfgasse 8, 1170 Wien
  

http://rummelhummel.tumblr.com/hummelnest

http://ziprar.nospace.at/

  


5. September 2013

KLANGKUNSTTAGE // GALERIE SCHLEIFMÜHLGASSE 12-14 // WIEN

5.-7. September
täglich ab 19 Uhr 

Die Klangkunsttage finden erstmals von 05. -07.September, 2013 in und vor der ProduzentInnen Galerie Schleifmühlgasse 12-14, 1040 Wien statt.
Dieses neue Format stellt ein Laboratorium für Künstler aus den Bereichen Klangkunst, Performance, Soundinstallationen und Klangobjekt dar und fungiert als autonomes Forum.
An drei aufeinanderfolgenden Tagen finden täglich ab 19 Uhr Konzerte bzw. Performances statt. Ein breites Spektrum der zeitgenößischen Klangkunstszene wird an diesen Tagen präsentiert und es wird versucht die Schnittstellen und Bezugspunkte musikalischer Formen neu zu interpretieren.
Von digitaler & analoger Elektronik über Computermusik, Circuit Bending, VocalPerformance und Turntablism, die Klangkunsttage bilden eine neue Plattform im Bereich der Geräusche & Klangkunst.

DONNERSTAG 5.9.2013, 21 UHR - ZIP.RARE

 

http://www.klangkunsttage.at/

http://ziprar.nospace.at/

 


Juni 2013

PUBLIKATION // HALKYONISCHE TAGE

Publikation zur Ausstellung "Halkyonische Tage" mit Texten und Bildern von Cornelia Dorfer, Teresa Fellinger, Herwig Kerschner und Evalie Wagner

 

gefördert von:

Otto Mauer Fond, Kulturland OÖ, Förderungsverein der Kunstuniversität Linz

 


1. - 30. Juni 2013

RESIDENCY  // DOMUS ARTIUM // PALIANO

Atelierstipendium des Landes Oberösterreich in Paliano bei Rom, Italien

 

http://www.diekunstsammlung.at/xchg/SID-FCEDAD4D-AFCAD132/hs.xsl/1869_DEU_HTML.htm


10. April - 1. Mai 2013

HALKYONISCHE TAGE // MARTIN LUTHER KIRCHE // LINZ

Cornelia Dorfer, Teresa Fellinger, Herwig Kerschner, Evalie Wagner

 

10. April - 1. Mai 2013

Eröffnung: 10.4.2013, 19:30 Uhr, Martin Luther Kirche, Martin-Luther-Platz 1, 4020 Linz

Begrüßung: Dr. Ramon Reichert

Musik: Achromatik

 

http://www.otto-mauer-fonds.at/presse/


15. November - 2. Dezember 2012

BEST OFF 2012 // TABAKFABRIK // LINZ

Präsentation der Arbeit GOLDILOCKS ZONE im Rahmen der Ausstellung BEST OFF 2012 // 15. November - 2. Dezember 2012 // Tabakfabrik Linz // Vernissage: 15.11 / 19 Uhr

 

http://www.bestoff12.ufg.ac.at/


ab 8. Juli 2012

POOLBARFESTIVAL // POOLBAR // FELDKIRCH

Präsentation der Arbeit MAMIHLAPINATAPAI ab 8. Juli beim Poolbarfestival in Feldkirch

 

http://poolbar.at/pages/wettbewerbe/kunst


10. - 12. Mai 2012

MAMIHLAPINATAPAI // PRATERSAUNA // WIEN

Teresa Fellinger und Evalie Wagner

Poolbar mit Pratersauna

Eröffnung: 10. Mai in der Pratersauna, Wien

 

http://poolbar.at/blog/1351